Haben Sie alte Fotografien?
Und wissen Sie, wer – wann – wo auf dem Bild ist?!
Schicken Sie uns Ihre Fotos. Wir werden diese in unsere Sammlung integrieren.
Oder wir scannen Ihre Fotos, veröffentlichen diese hier und retournieren Ihnen die Originale.

Können Sie weitere Angaben zu Bildern machen, melde Sie uns diese.

Im Fenster:
Schmidlin Laurenz, Hartmann Hans (?)
Mittlere Reihe:
Elmiger Lorenz (Lonzi), Dame unbekannt, Herr ohne Hut unbekannt, Kretz Jakob mit Hut,
Vordere Reihe von links:
Lustenberger Kari und sein Bruder Seppi (Maler), Elmiger-Hocher Albert (mit Hut),  Lang Seppi, Elmiger-Brunner Moritz, Hug Hans

links im Bild Anton Widmer-Salzmann (1883 – 1945), Vater von Anton Widmer-Felder, Schmiedemeister Beat

1. von links mit Brente
Elmiger-Hocher Albert
Aufnahme um 1925

Geschwister Lang (Richters), Aufnahme vom 21. Oktober 1904

von links und in Klammern das Geburtsdatum
Barbara (05.04.1834), Alois (12.05.1832), Josefa (22.02.1841), Johannes (27.12.1824), Josef (30.11.1822), Elisabeth (23.03.1839), Michael (05.04.1829), Marie (08.04.1836)

Klassentreffen 1946 des Jahrganges 1927

Hintere Reihe, von links
Wickihalter Albert, Setz Julius, Müller Josef, Hug Hans, Niederberger …., Probst Otto
Vordere Reihe, von rechts
Setz ……, Büeler Rosmarie, Elmiger Nina (Peterlis), Lehrer Egli Josef, Bürgi Cecilia, Vonesch Berta, Jost Alice

Nähschule von 1926
Abgebildet sind die Jahrgänge von 1911 – 1918

In der mittleren Reihe, 3. von rechts
Elmiger-Hocher Aloisia

Widmer Emilie
Wirtin vom Restaurant Löwen

Aufnahme um ca. 1946

Das letzte Pferd, welches im Besitz von Franz Elmiger (s’Gigers) war. Sein Name war Orphe. Die Aufnahme entstand um 2007 am Bach hinter dem Haus von Franz Elmiger

Anlässlich der Glockenweihe (1956) in Schwarzenbach, spielte die Musikgesellschaft Ermensee.

von links sehen wir
1. Reihe     Postseppi
2. Reihe     Seppi Peterli, Elmiger-Müller (Ammes Vater), Elmiger-Meier (Ammes Seppi), Fridolin Hägi
3. Reihe     Seppi Müller-Wildisen, Hans Jung-Bütler, Max Widmer (vor dem Mann mit der Tuba)
4. Reihe     Kaspar Kramis (mit der Tuba, von Altwis)
Am Strassenrand im dunklen Anzug und mit Schnaus: Franz Elmiger-Hodel (s’Gigers, Vater von Franz Elmiger-Estermann)

Der kleine Eduard Elmiger ( 4 Jahre alt) bringt die Kuh mit Namen ‚May‘ auf die Weide. Die restlichen Kühe sind bereits auf die weide getrieben worden. Die Aufnahme entstand 1938 in der Kurve bei Walter Keller.

Beim Heu einbringen sind auf dem Foto zu erkennen von rechts:
Josef Elmiger-Elmiger (Vater von Postseppi), Berta Elmiger (Schwester von Josef Elmiger-Elmiger), Albert Elmiger (auf Heimaturlaub aus Argentinien), Maris Christen (Mädchenhilfe von Hitzkirch), Rosa Elmiger (Tochter von Albert Elmiger), Franz Elmiger-Hodel

Auf dem Wagen stehend von links:
Franz, Ottilia Scherrer, Eduard (Cousin von Franz Hodel, Angestellter)

Traktor mit Lademaschine von Franz Elmiger-Estermann
Auf dem Foto sind
Fahrerin: Nina, Schwester von Franz, Tante Jabobea (Schwester von Franz’s Mutter), auf dem Heuwagen eine Angestellte (Name unbekannt).
Die Aufnahme stammt von ca. 1958/1959

Einzug von Primiz Niklaus Wildiesen in Hitzkirch. Der Korso erfolgte vom Friedhof in die Kirche in Hitzkirch.

Franz Elmiger war in jener Zeit Mitglied des Kirchenrates.

Franzsepp Hodel, Müller in der unteren Mühle in Ermensee, hat in Hohenrain Korn geladen für seine Mühle.

Foto von ca. August 1989.Franz Elmiger (Fuhrmann) bringt mit Bernhard Elmiger eine Ladung Holz mit dem Pferdezug zum Hof.

Franz Elmiger macht die Kutsche für eine Ausfahrt bereit. Foto von ca. 1980

Auffahrtsumritt

vorne links     Franz Elmiger-Hodel
vorne rechts   Franz Sepp Hodel
dahinter          Gebrüder Budliger von Sulz
hinten links    Toni Lüpold (Thali)
hinten rechts  Gemeindeammann Hartmann von Altwis

Fahnenweihe Feldschützen

Aufnahme von 1959. Umzug auf der Aarauerstrasse, rechts Postseppis Scheune, hinten das heutige K-Hüsli.

Kutscher     Franz Elmiger
In Kutsche  Anni Egli-Elmiger (Fahnengotte), Hans Stutz (Bahnhöfli-Stutz, Fahnengötti), Kooperationspräsident Müller (Nüssli’s – Grossvater von Josef Müller)

Hinter der Kutsche laufend von links
Hans Müller-Stalder, Lehrer Egli, Toni Elmiger (s’Marti’s), Gottfried Keller
Fähnrich: Arnold Bürgi

Franz Elmiger-Hodel unterwegs mit Pferd und Heuwagen. Die Aufnahme (ca. 60er Jahre) entstand im Gsteig – von Bernadette in Richtung Sagimüller.

Die Aufnahme stammt von ca. Juli 1945
Vorne mit Stecken steht Postseppi
Bei den Kühen Hans Heiniger (Knecht)
Auf dem Wagen Hans Müller (s’Rothe Hans)
Die Frauen sind – Rosi Elmiger, Anita Schnyder von Altdorf (Feriengast), Olga Keller (wuchs bei s’Rothe Hans auf)

Sonntägliche Kutschenausfahrt ca. im September 1993
Fuhrmann: Franz Elmiger, Klara (Tochter von Franz Elmiger, in blauem Kleid), Hans Helfenstein (Ehemann von Klara), Seppi Helfenstein (Schwiegervater von Klara), und ein Helfer des Kutschers

Schulfoto von 1943

  1. Reihe von links:
    Hans Rast, Hans Müller (Ölger’s), Robert Niffeler, Kandid Oehen, Alois Elmiger, Alois Kottmann, Hans Elmiger (Ammeschang), Josef Jost
  2. Reihe von links:
    Hans Elmiger (Hagelhans), Seppi Egli, Berta Jost, Josef Lang, Theres Thaiana, Steinmann (Restaurant Löwen), Lisbeth Hartmann, Jakob Niffeler, Marie Hartmann (nachmalige Wirtin Restuarant Kreuz), Josef Müller (Ölger’s)
  3. Reihe von links:
    Berti Affentragner, Ottilia Elmiger, Anni Müller (Schriener’s)
  4. Reihe von links:
    Franz Müller (Schriner’s – Zwilling von Anni), Seppi Oehen (Leitern Oehen), Marie Elmiger (s’Martis), Toni Elmiger, Franz Elmiger (Giger’s), Fritz Räber, Josef Elmiger (Ammenschang’s), Lehrer Egli

Hochzeitfoto vom 27. Mai 1915
Ehepaar Muttach vom Restaurant Löwen in Schwarzenbach.
Ganz links steht Franz Sepp Hodel und daneben seine Ehefrau – er ist der Grossvater von Franz Elmiger.

von links
Franz Elmiger, Ottili Elmiger, Eduard Elmiger (Ϯ)
im Hintergrund das alte Haus von Eduard (s’Lütolfe)

Die Mühle wurde um 1800 erbaut.

Hinten in der Mitte: Franzsepp Hodel (Besitzer der Mühle), links von ihm Franz Elmiger-Hodel
Vorne links: Werner Lehmann mit Frau (Müller in der Mühle),
2. Frau von rechts: Jakobea Hodel
Frau ganz rechts nicht bekannt

Der Müller Werner Lehmann hatte bei einem Lotto ein Los gekauft und den Hauptpreis gewonnen – ein Auto (2. Bild)

von links: Seppi Elmiger, Franz Elmiger, Ernst Müller, Jakob Stutz, Hans Elmiger, Seppi Müller, Post Seppi

Klassenfoto Jahrgang 1959

Obere Reihe von links: Bruno Stalder, Alois Müller, Beat Höltschi, Emil Lang, Franz Anderhub, Andreas Kramis, Edi Kopp, Walter Hess, Otto Lang, Andreas Peter

Mittlere Reihe von links: Peter Fischer, Jakob Gassmann, August Fuchs, Josef Müller, Albert Marekutti, Josef Burri, Armin Schmid, Alois Fuchs, Josef Schmid, Anton Müller, Leo Huber (Lehrer)

Vordere Reihe von links: Erich Vogel, Franz Ruckli, Klaus Wickihalter, Beat Anderhub, Werner Wüest, Beat Spörri, René Stocker, Paul Äschbacher, Josef Höltschi

6 Schüler von Altwis, 4 Schüler von Gelfingen, 6 Schüler von Hitzkirch, 3 Schüler von Retschwil,
4 Schüler von Lieli, 2 Schüler von Ermensee, 1 Schüler von Mosen, 3 Schüler von Sulz

Musikgesellschaft Ermensee

Aufnahme anlässlich der 25 Jahrfeier von 1956